Organisation der Geschäftsstelle

Organigramm

Die Geschäftsstelle von Swiss Ice Hockey wird mittels einer Matrix-Organisation geführt. Die Geschäftsleitung setzt sich aus dem CEO/CFO und den Direktoren der fünf Sportabteilungen National Teams, National League & Swiss League, Regio League, Officiating und Youth Sports & Development sowie dem Direktor Marketing & Sponsoring zusammen.

Officiating

Die Officiating-Abteilung hat einerseits die Fachführung des Schiedsrichterwesens gegenüber den anderen Sportabteilungen inne, andererseits werden die Referees innerhalb der Abteilung in der Linie geführt. Das Schiedsrichterwesen ist durch ihren Director auch in der Geschäftsleitung vertreten.

Dienstleistungsabteilungen

Die Abteilungen Finance, Human Rescources, Coordination & Services sowie Marketing & Sponsoring arbeiten als Dienstleister für die Gesamtorganisation. Die Stabstelle Communications rapportiert an den CEO bzw. das Executive Board und ist für sämtliche kommunikativen Belange der Gesamtorganisation verantwortlich. 

Leistungssport

Der Leistungssport umfasst die Abteilungen National Teams und National/Swiss League. Die Abteilung National/Swiss League ist zuständig für den Meisterschaftsbetrieb der National League, der Swiss League sowie jenen der U20-Elit und U17-Elit. Die Abteilung National Teams ist verantwortlich für sämtliche Themen rund um die Nationalmannschaften der Herren (A, U20, U19, U18, U17, U16) und der Frauen (A, U18).  

Nachwuchs- & Amateursport

Der Nachwuchs- und Amateursport umfasst die Abteilung Regio League und die Abteilung Youth Sports & Development. Die Nachwuchs- und Entwicklungsabteilung ist verantwortlich für die Erfassung und Weiterentwicklung des Nachwuchssports sowie für die Trainerausbildung. Die Abteilung Regio League verantwortet den Amateur- und Breitensport mit allen Meisterschaften, die Frauenligen SWHL A, B und C sowie die U14 und U16 Auswahlteams der Frauen.