IMG_9002.JPG

Hockey goes to school

IMG_8989.JPG

Hockey goes to school

Was?
Mit Hockey goes to School besuchen wir Kindergärten und Schulen bis zur 2. Klasse. Wir möchten die Kinder ein erstes Mal mit der Sportart Eishockey vertraut machen sowie dafür begeistern.

Wie?
In Absprache mit den Lehrkräften gestaltet ein Swiss Ice Hockey Instructor und eine Person aus einem regionalen Club eine Doppellektion Sport. Die Doppellektion enthält einen Einführungsteil in die Sportart Eishockey sowie tolle Praxisübungen in der Turnhalle, die speziell auf Kinder im Alter von 5-8 Jahren zugeschnitten ist.

Ziel:
Oberstes Ziel ist es, die Begeisterung und Freude fürs Eishockeyspielen bei den Kindern zu wecken und die Vielseitigkeit und Faszination dieser Sportart aufzuzeigen. Swiss Ice Hockey Federation stellt einen stufengerechten Fun-Park mit vielseitigen und abwechslungsreichen Stationen und dem dazugehörigen Material zur Verfügung. Die Kinder erhalten so einen ersten Einblick in die Eishockeywelt. Unter Anleitung von Instruktoren können sie erste Erfahrungen mit Stock, Puck und Ausrüstungsmaterial sammeln.

Weiteres:
Damit die Kinder auch mal auf dem Eis Luft schnuppern können, lädt der lokale Club die Schulklasse nachfolgend zu einer ersten gemeinsamen Eislektion ein. Nach Absprache überlassen wir dem Club auch Material und Bus für weitere Rekrutierungsmassnahmen.